Kohlwaldfest 2010:

Zwischa Bemma oand Heu macha u. Schleppertreffen

Die Wetterpropheten prophezeiten auf das Wochenende alles ander als Festleswetter, auch auf Sonntag war Regen angesagt. Doch pünktlich zum Frühschoppen hatte Petrus ein einsehen und so fanden doch 68 Schlepperfreunde den Weg nach Kohlwald.
Das eingespieltes Moderatoren-Duo Markus Bock und Dietmar Stiefel stellten die Oldtimer wieder in bewährter Weise vor. Herzlichen Dank auch hier nochmal an die Schlepperfreunde aus nah und fern, welche sich auf den teils weiten Weg nach Kohlwald gemacht haben.

Mit einer Vorführung: Zwischa Bemma oand Heu macha - historische Gras- und Heuernte sollte das Mähen bis zur Bergung des getrockneten Grases mit altem Gerät und Schlepper gezeigt werden.
Da aber aus Witterungsgründen die Vorführung lange auf der Kippe stand, stellte man das Mähen des Grases, es kam ein mit Pferden gezogener Aufsitzmäher zum Einsatz, in den Vordergrund. Weiter kamen ein Gabelwender und ein Zweikreiselwender zum Einsatz. Mit einer "Orion" wurde das Aufrangen oder das Bemmen gezeigt. Auch ein radgetriebener Schlepprechen wurde vorgeführt. Da das vorbereitete "Heu" aus wettertechnischen Gründen nicht sehr trocken war, hatte man hier so seine Probleme.

Dank nochmals allen, welche zu dem großartigen Nachmittagsprogramm beigetragen haben, auch allen die uns die historischen Geräte zur Verfügung stellten.

Bilder vom Schleppertreffen

Bilder von der Vorführung

Link zur HP des Besitzers des Aufsitzmähers

 

 

 

 zurück