Startpilot

-Schlepperfreunde der Laju-

Aktuell Was war Vorgeschichte Gründungsversammlung Programm Bilder Freunde

Unser neues Logo!

Aktuell:

Kohlwaldfest 2012 :

Schon am frühen Sonntagmorgen tuckerte es unablässlich im Kohlwald. Bis um 14.30 Uhr hatten wir 122!!! angemeldete Fahrzeuge. Seltene Schlepperoldies, aber auch einige Krafträder und Autos fanden den Weg in den Kohlwald. Als besonderes Schmankerl wurden bei der Anmeldung die Ohrmuscheln des Besitzers des Oldies vermessen. Den größten Lauscher hatte .........., er bekam ein Fünfliterfass Bier. Dietmar Stiefel prasentierte in bewärter Weise mit Hilfe von Thomas Bohn die Schlepper vom Präsentierwagen. Herzlichen Dank all den angereisten Schlepperoldies und all denen, welchen bei der Präsentation mitgemacht und sie unterstützt haben.

Tag der Leistung
Beim Tag der Leistung masen sich nach der Präsentation die alten Schlepper bei einem Stationenlauf.

Schlepperleistung schätzen an der Zapfwelle:
- mittels einer Zapfwellenbremse wurde die ankommende Leistung an der Zapfwelle ermittelt (muß nicht die eingetragene Motorenleistung sein).
Zapfwellenleistung galt es vorher zu schätzen.
genau auf das PS schätzen dies folgende Fahrer (Partyfass Bier):
Frank Gerald aus Adelmannsfelden mit seinem Güldner mit 14 PS und Steffen Müller aus Schlossschmiedelfeld mit einem Ford 3000.

Kurzstreckensprint:
Sprintstrecke auf ca. 40m galt es mit der richtigen Gangwahl vom Stand die Strecke am schnellsten zu bewältigen.
Hier gab es vier Leistungsklassen:
< 16 PS: Frank Gerlald: 7`08 Sekunden
17-26 PS: kein Teilnehmer
27-45 Ps:Michael Moll Altschmiedelfeld Güldner G 30 S mit 30 PS: 6`15 Sekunden
> 45 PS: Stefan Bauer Eisenschmiede mit Hannomag Robust 800 mit 75 PS: 4`69 Sekunden.

Fasswickeln:
Das Tau in 3 Runden oberhalb der Markierung um das Fass zu wickeln und dann rückwärts wieder zum Ausgangspunkt abzuwickeln. Schwierigkeit: das Tau unter der richtigen Spannung zu halten, daß es nicht den Boden berührt oder das Fass wackelt.
Steffen Müller Schlossschmiedelfeld 1 Minute 34 Sekunden

Zweiachshängerparcour:
Zweiachshänger (mit Milchkanne)am Schlepper hängend durch Begrenzungspfähle und über Balken zu Fahren (Milchkanne durfte nicht umfallen) und zum Schluß rückwärts in die Augsgangsstation "einparken".
Heinz Hagel, Eisenschmite mit Gülder mit 16 PS: 1 Minute 54 Sekunden

 

Herzlichen Dank allen Helfern und Teilnehmern am "Tag der Leistung" !!!

 

Was war:

• Hardcore-Zelten am Hammerschmiedesee — Zeltwochenende 2010

• Zwischa Bemma oand Heu macha u. Schleppertreffen — Kohlwaldfest 2010

• Zelten am Hammerschmiedesee II — Zeltwochenende 2011

• Kohl - WALD erleben u. Schleppertreffen — Kohlwaldfest 2011

 

Vorgeschichte:

Die Gruppe Startpilot -Schlepperfreunde der Landjugend Kohlwald e.V.- wurde am letztjährigen Kohlwaldfest 2008 als lose Formation ins Leben gerufen. Eine kleine Gruppe Landjugendmitglieder, welche meist einen alten Güldner, Porsche oder ein anders Gefährt zuhause hatten, kamen auf die zündende Idee, ein klassisches Schleppertreffen mit Schlepperpräsentation zu organisieren. Da auch schon früher viele Schlepperfreunde mit ihrem Bulldog das Kohlwaldfest besuchten, waren dem Ruf der Gruppe STARTPILOT auch gleich 66 Besitzer eines Oldies gefolgt. Alle wichtigen Daten der Schlepper wurden aufgenommen. Die 66 Lanz, Güldner, Fahr, Deutz, Mc Cormick, Hatz und ..... , nahmen vor dem großen Festzelt Aufstellung.
Bürgermeister Bock und Ex-Präsidet der Kohlwälder, Dietmar Stiefel, führten dann die Schlepperpräsentation durch.
Wer dann noch nicht genug hatte, konnte dann sich und sein Gefährt auf einem eigens aufgebauten Parcour testen. Sieger beim Parcour wurde Christian Kümmerer, den zweiten Platz sicherte sich Ingo Thalacker, dritter wurde Reinhold Horlacher

Die Gruppe STARTPILOT hatte ihre Feuertaufe bestanden, man darf auf das nächste Kohlwalldfest gespannt sein.

Die Schlepperparade vor dem Zelt

vhl.:ältester Fahrer H. Weller, 3. R. Horla-cher, 1. C. Kümmerer, 2. I. Thalacker, die Macher: T. App, D. Staiger
vvl.: D. Hahn, M. Köger, T. Bohn u. W.Stadelmaier

Bei der Schlepperpräsentation v.l. BM Bock u. D. Stiefel

nach oben

 

 

Gründungsversammlung:

Die Formation Startpilot führte ihre Gründungsversammlung als Untergruppe der Landjugend Kohlwald e.V. am Samstag, den 24. Januar 2009 im Gasthaus "Waldhorn" im Kohlwald durch. Der Einladung folgten insgesamt 40 Gäste.
Im Gasthaus Waldhorn im Kohlwald stellte sich die neue Untergruppe der Landjugend vor. Die insgesamt acht Hauptverantwortlichen informierten wie es vom ersten Gedanken bis zur tatsächlichen Gründung kam. Nach Gesprächen mit der Vorstandschaft der Landjugend wurde für die Untergruppe auch ein Sprecher und Schriftführer bestimmt. So soll die Untergruppe selbstständig handeln können - mit jeglicher Unterstützung durch die Vorstandschaft der Landjugend.
Die Sprecher der Schlepperfreunde informierten auch über geplante Aktionen wie z.B. ein monatlicher Stammtisch. Dieser soll ab Februar immer am zweiten Freitag im Monat im Gasthaus Waldhorn im Kohlwald stattfinden. Das erste mal also am 13. Februar. Er soll dazu dienen, sich über die Fahrzeuge und bevorstehende gemeinsame Ausfahrten auszutauschen.
Jeder der ebenfalls eine Leidenschaft für Schlepper hat, ist zu dem monatlichen Stammtisch eingeladen.
Die Mitgliedschaft bei der Landjugend Kohlwald ist dafür nicht notwendig. Auch ein eigenes Fahrzeug ist nicht zwingend erforderlich. Die Initiatoren der Schepperfreunde freuen sich auf regen Zulauf.

hl: Reiner Bohn, Schriftführer Dieter Staiger, Michael Mehrer, Thomas App, Jürgen Hahn vl: Thomas Bohn, Werner Stadelmaier u. Sprecher Markus Köger

nach oben

 

 

Programm:

Termine/Treffen 2014:

20. Juli 2014 Oldtimertreff Gasthaus Germania Laufen

1. August - 3. August 2011 Vollgasfreunde Honkling
10. August 2011 Kohlwaldfest
10.August.2014 Dieses Jahr wird traditionell geköhlert!
 

Jeden 2. Freitag im Monat: Stammtisch der Schlepperfreunde Startpilot der Landjugend Kohlwald im Gasthaus "Waldhorn", Kohlwald gegen 20:00 Uhr

 nach oben

 

 


 




Bilder zum Schleppertreffen:

Alle Bilder der Gruppe Startpilot findest Du in Zukunft hier auf dieser Seite!

Sollten wir ein Bild von Dir gemacht haben, welches Du nicht hier veröffentlicht haben möchtest, so melde Dich mit dem entsprechenden Archivnamen und der Bildnummer -bezeichnung. E-Mail genügt. Das Bild wird dann umgehend aus dem Archiv entfernt!

Die Bilder vom Zelten am Hammerschmiedesee

Bilder vom Schleppertreffen und der Vorführung: Zwischa Bemma oand Heu macha beim Kohlwaldfest 2010

Die Bilder vom Zelten am Hammerschmiedesee II

Bilder vom Schleppertreffen und der Vorführung: Kohl-Wald erleben beim Kohlwaldfest 2011

nach oben

 

 

Freunde

Hier findest Du Schlepper- und Oldtimergruppen zu denen wir Kontakt haben. Viel Spass bei unseren Freunden.

Weiter zu den Schlepperfreunden