Köhlern 2014:

KOHLwald sieht Schwarz

Dieses Jahr wird Kohl-Wald erleben fort gesetzt, denn dieses Jahr wird am Kohlwaldfest, das unter dem Motto KOHLwald sieht Schwarz steht, Buchenholzkohle hergestellt. Schon im Februar 2014 haben wir mit dem spalten für das benötigte Buchenholz begonnen. Hierbei nochmals vielen Dank bei allen Helfern!

Alle Bilder vom Köhlern

Weitere wichtige Termine bis zum Fest! Jeder Helfer und Interessent ist recht herzlich eingeladen dabei zu sein! Weiteres zu den Terminen findet Ihr auch im Blättle un in den örtlichen Tageszeitungen!

18.Juli.2014
17:00 Uhr, Kohlwald Spielplatz

Vorbereitungen für das Aufschichten. Zum einen werden Stangen für ein Gerüst zusammen gesägt und dann unter der Leitung von Klaus S. fachgerecht gestapelt, zum anderen wird das Buchenholz auf Hänger geladen. Wir hoffen auf zahlreiche Interessenten und Helfer. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!
19.Juli.2014
7:30 Uhr, Kohlwald Spielplatz
Selber Ort, selber Aufruf an alle Helfer und Interessenten. Kommen darf wieder jeder, der Zeit und Lust hat. Geplant ist, dass das Tags zuvor aufgeladene Buchenholz nun über dem gebbildeten Gerüst angefangen wird auf zu stapeln.
Woche vom 21.-26.Juli.2014 Je anch dem wie weit man am 19. Juli gekommen ist wird man in der darauf folgenden Woche anfangen den Buchnholzturm abzudecken, dass somit ein "dichter" Kohlemeiler entsteht. Nähere Infos zu Zeit und Ort entnehmen Sie bitte vom Treffen am Samstag 19. Juli oder fragen Sie einen der Vorstandsmitglieder.
 Freitag 01.August.2014 Am Freitag vor dem Festaufbau wird gegen 19:00 Uhr der Möhlerkeiler entzündet.
Wer bei deiesem feurigen, einmaligen Spektakel dabei sein möchte ist herrzlich eingeladen dabei zu sein.
 01.August.-10.August.2014  In dieser Zeit wird der Kohlemeiler überwacht, dass wir am Fest Sonntag, am 10.August, an dem wir den Kohlemeiler aufbrechen wollen keine schlechte, unerfreuliche Überraschungen haben. Wer gerne dabei sein möchte, darf sich gerne bei der Vorstandschaft melden! Wir freuen uns über jede Unterstützung.
   Jetzt schon mal vielen Danke an alle Helfer die sich für das ganze Projekt einsetzten und den Traum nach dem Schwarzen Gold wahr werden lassen.
   
   
   


 

 


 zurück